Treffen während der Eröffnung der Tempo Sonderausstellung im Technik- und Verkehrsmuseum Stade am 9.4.2000

Am 9.4.2000, bei herrlichem Sonnenschein, lud die Tempoflagge zur Eröffnung der Sonderausstellung ein.

Vielen Dank an Wencke Sarrach aus Neu Wulmstorf für die vielen Stunden Arbeit, die sie in diese Ausstellung gesteckt hat.
Es hat sich gelohnt.

Es werden wirklich wunderschöne Tempo Wagen ausgestellt, die man nur äußerst selten zusammen bewundern kann.

Die Sonderausstellung im Technik- und Verkehrsmuseum Stade war bis zum 9.5.2000 geöffnet.

Unser Clubstand auf dem Teilemarkt in Stade.
Ständig umlagert, nur der Wind hat uns anhaltend geärgert und den Pavillon fast weggeweht, so dass wir einmal umziehen mußten....
Ein virtueller Rundgang durch die Sonderausstellung.
Seltene, längst vergessene und fast noch alltägliche Tempos gibt es zu sehen.
Das Tempo Dreirad, früher Marktführer, heute fast vergessen.
Über das Alter dieses Tempo hat sich dann doch so mancher Besucher gewundert. Nur an der langen Motorhaube läßt es sich erahnen, dass es sich um einen Wagen aus indischer Produktion mit Dieselmotor handelt.

Der "neuste" Tempo der Ausstellung, Baujahr 1990!
In dieser Form wurde das Dreirad bis Februar 2000 in Indien gebaut.